Entwicklungsleistungen im Detail

Gemeinsam mit unseren langjährigen Partnern helfen wir Ihnen bei der Entwicklung individueller Elektronik-Hardware und Peripherie wie z.B. mechanischer Aufbauten. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Branchen-Know-how.

Lasten- und Pflichtenheft

Grundlage für jede Entwicklung bildet das Lasten- und Pflichtenheft. Wir unterstützen Sie gerne bei der Ausarbeitung.

Schaltungsentwurf

Die Grundlage eines jeden Platinenlayouts ist der Schaltplan. Diesen entwickeln wir gemäß Ihrer Spezifikationen, unabhängig davon, ob es sich dabei um eine Funktionsbeschreibung des fertigen Produkts, oder um konkrete technische Vorgaben handelt. Außerdem übernehmen wir die Verifikation und Charakterisierung einzelner Komponenten.

Leiterplattenlayout, Platinenlayout

Im nächsten Schritt, dem Platinenlayout, wird die Idee zur Realität.

Die Anforderungen an eine Platine können vielseitig sein: preiswert in der Herstellung oder ein komplexer Aufbau mit hoher Leistungsfähigkeit. Wir können beides.

Mit KiCAD erstellen wir Platinenlayouts genau nach Ihren Vorgaben:

  • Single-Layer PCB (Leiterplatten)
  • Multi-Layer PCB (Leiterplatten)
  • Bedrahtete Bauweise (THT)
  • Surface-Mount-Bauweise (SMD)
  • Erstellung maschinentauglicher Produktionsdaten Für Leiterplattenherstellung und Bestückung
  • Bestückung der Leiterplatten in Handarbeit für erste Funktionstests
  • Labortests für Funktion und Leistungsfähigkeit
  • Herstellung der Leiterplatten
  • Überwachung der Produktion und Qualität

Wir decken für Sie die gesamte Bandbreite technologischer Möglichkeiten ab. Bei der Beschaffung der Teile ist vom preiswerten Massenprodukt (Fernost) bis hin zur deutschen Qualitätsware alles möglich. Die Anforderung an Packungsdichte und Qualitätslevel sind hierbei entscheidend.

Prototypenbau

Um die Entwicklung schließlich zum Leben zu erwecken, fertigen wir erste Prototypen oder Nullserien für Sie. So können Sie die Entwicklung auf Herz und Nieren testen. Nötige Anpassungen können in kleinen Schleifen einfließen. Auf diese Weise bringen wir die Entwicklung zur Serienreife.

Mechanik und Gehäuse

Die Funktionalität mechanischer Teile oder Baugruppen geht im Regelfall einher mit den funktionalen Besonderheiten der jeweiligen Gerätekonstruktion. So werden diese Teile idealerweise zusammen mit Elektronik-Konstrukteuren entwickelt. Von der Anfertigung von Konstruktionszeichnungen über die Herstellung von Erstmustern für Test und Erprobung bis hin zum Erreichen der Serienteile ziehen wir daher jeweils Spezialisten zurate.

Hierbei unterstützen uns Firmen aus der Mechanikbranche sowohl bei den Musterteilen wie auch später bei der Herstellung von Serienteilen.

Oberflächen werden entweder im Rohzustand verwendet oder durch Eloxieren, Beschichten, Lackieren etc. in das gewünschte Erscheinungsbild gebracht. Das Aufbringen von Beschriftungen oder Firmen- und Produktlogos (Label, Siebdruck, Tampondruck etc.) verleihen dem Produkt ein professionelles Aussehen. Die Notwendigkeit einer Oberflächengestaltung kann auch aus technischen Gründen gegeben sein.

Sonder- und Spritzteile

Konstruktion und Gestaltung von Sonderteilen entstehen aus der Funktion, möglicherweise aber auch aus spezifischen Materialanforderungen. Wir sind in der Lage, jedes erdenkliche Teil zu entwickeln und herstellen zu lassen.

Zunächst fertigen wir einen Test-Dummy aus dem 3D-Drucker, erst danach produzieren wir in Serie.

Die Herstellung von Teilen z.B. aus Glas, Plastik, Kunststoff, Gummi, Verbundstoffen uvm. übernehmen kooperierende Fachunternehmen im Direkt- oder Kundenauftrag.

Wir beraten Sie gerne!


Unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter beraten Sie unverbindlich, fundiert und individuell. Wir hören Ihnen zu. Sie erhalten eine echte kostenlose Erstberatung und kein Verkaufsgespräch.

+49 721 / 62 16 00